zum Shop

Produktempfehlung

Facebook, Twitter, Google: statische Buttons im Eigenbau für Atahualpa

Statische social buttons im Eigenbau.
Auf perun.net wird sehr schön beschrieben warum man statische Buttons für die Weiterempfehlung in sozialen Netzwerken verwenden sollte und wie man sich diese Buttons selber bauen kann. Leider funktioniert diese Anleitung nicht für das WordPress Theme Atahualpa, da dieses keine single.php verwendet. Ich habe mir jetzt den Spaß gemacht und eine Lösung für Atahualpa gefunden.

Implementierung der Links

Das Theme hat, neben der fehlenden single.php, 3 Probleme:

  • es gibt keine Variable für den Blog-Titel
  • die vorhandene Variable für den encodeten Post-Titel (%post-title-encoded%) funktioniert nicht – in der bfa_postinfo.php ist keine Funktion zum Verarbeiten dieser Variable vorhanden, ich habe nicht ausgetestet, ob dies das einzige Problem ist
  • obwohl es als Workaround für bestehende Probleme mit der Comments-Variable empfohlen wird,

    NOTE: On single post pages the %comments(‘…’)% link won’t display anything because the comments are on the same page. If you still want to link to the comments, the comment section and the comment form start with named anchors, so you use something like this:
    Skip to comments’; ?> or Skip to comments form’; ?>

    funktioniert kein eingebettetes PHP in FOOTER: Single Post Pages

Wenn die ersten beiden oder das dritte dieser Probleme behoben wären könnte man die Buttons wohl komfortabel über die Theme-Optionen konfigurieren, aber leider geht das mit meiner aktuellen Version Atahualpa 3.7.3 nicht.

Ich habe für die Funktionalität folgenden Code in die bfa_post_parts.php hinter "echo $before;" (bei mir Zeile 207) eingefügt:

//static bookmark buttons
if(is_single()) {
$buttons = '<div>
<p>Diesen Artikel weiterempfehlen:</p>
<ul>
<li><a href="http://www.xing.com/app/user?op=share;url='.urlencode(get_permalink($post->ID)).';title='.rawurlencode(get_the_title()).';provider='.rawurlencode(get_bloginfo('name')).'" target="blank" title="Bei XING empfehlen"><span>XING</span></a></li>'
.'<li><a href="https://twitter.com/intent/tweet?source=webclient&text='.rawurlencode(strip_tags(get_the_title())).'%20'.urlencode(get_permalink($post->ID)).'" target="blank" title="Bei Twitter empfehlen"><span>Twitter</span></a></li>'
.'<li><a href="https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u='.urlencode(get_permalink($post->ID)).'&t='.rawurlencode(strip_tags(get_the_title())).'" target="blank" title="Bei Facebook empfehlen"><span>Facebook</span></a></li>'
.'<li><a href="https://plusone.google.com/_/+1/confirm?hl=de&url='.urlencode(get_permalink($post->ID)).'&title='.rawurlencode(strip_tags(get_the_title())).'" target="blank" title="Bei Google+ empfehlen"><span>Google+</span></a></li>'
.'<li><a href="http://del.icio.us/post?url='.urlencode(get_permalink($post->ID)).'&title='.rawurlencode(strip_tags(get_the_title())).'" target="blank" title="Bei Delicious empfehlen"><span>Delicious</span></a></li>'
.'</ul>
<div></div>
</div><br />';
echo $buttons;
}

Gestaltung der Buttons

In der Konfiguration von Atahualpa kann man zwar direkt Styles angeben aber keine Styledefinitionen für bestimmte Elemente hinterlegen, deswegen mußte ich ein neues Stylesheet für diesen Zweck anlegen. Ich verwende dafür die CSS & JavaScript Toolbox mit der sich sowas sehr elegant erledigen lässt.
Die Style-Definitonen der perun.net-Anleitung habe ich hierzu in einem neuen Stylesheet abgelegt (/wp-includes/css/social.css) und dieses mittels des Plugins für “All Posts” eingebunden.

Fazit

Diese Lösung funktioniert für WordPress Installationen mit Atahualpa-Theme sehr gut, sie hat allerdings das Manko, dass die Änderungen an der bfa_post_parts.php von Hand wieder nachgepflegt werden müssen, sollte BytesForAll diese Datei im Zuge eines Updates ändern.
Aber vielleicht lässt sich ja bis dahin mit der Hilfe von BytesForAll auch eine andere Lösung finden.

Leave a Reply

  

  

  


vier − zwei =

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>