Verein für Werbung im Internet? – eine Warnung!

Screenshot von verein-werbung-internet.com
Screenshot von verein-werbung-internet.com am 21.03.2012 um 11:27 Uhr

Ich bekam gerade einen Anruf von der Dortmunder Rufnummer 0231-53461279, es meldete sich eine nette junge Dame, die sich offensichtlich meinen Shop angesehen hatte und wusste, dass ich dafür bei Google Anzeigen schalte (Adwords).

Sie erklärte mir das sie meine Seite ohne Anzeigen und Klickkosten auf Seite 1 der organischen Google Suchergebnisse oben halten könnten und wollte mit mir einen Termin für eine Telefonberatung vereinbaren.

Da ich mich selbst intensiv mit dem Thema SEO beschäftige, kam mir dieses Versprechen sehr suspekt vor und ich fragte, ob sie denn selbst eine Webseite hätten, worauf sie mich auf http://verein-werbung-internet.com/ verwies. Leider zeigte diese Domain gerade oben stehende Seite, sodaß ich ihr erklärte, ich hielte diesen Verein für unseriös und würde das Gespräch deswegen jetzt abbrechen.

Nachfolgende Recherchen im Internet ergaben einige Meldungen aus dem September 2011, die ebenfalls zum dem Ergebnis kamen, ein Verein, der mit einer .com-Domain und einem problematischen Impressum (was ich aus o.g. Gründen nicht überprüfen kann) per Kaltaquise am Telefon auf Kundenfang geht, könne nur unseriös sein. Exemplarisch sei hier der Artikel im Agenturszene-Bodensee-Blog genannt.
Erschwerend kommt hinzu, dass die Versprechen dieses Vereins absolut unhaltbar sind: keine Seite kann in den organischen Suchergebnissen dauerhaft oben auf Seite 1 stehen!

1. oelix.de-Ölverkostung live in Berlin

Der Weinladen am Hansplatz
Einmal im Monat, in der Regel am 1. Freitag des Monats, können Sie im Weinladen am Hansaplatz „WEINWELTEN“ erleben. Bei dieser Veranstaltung bietet die kleine, aber gut sortierte, Weinhandlung die Gelegenheit Neuzugänge, sowie saisonale Empfehlungen, bei einer Weinprobe kennenzulernen.

Der Termin für die nächsten „WEINWELTEN“ verschiebt sich durch die Feiertage auf Freitag, den 13. April 2012. An diesem Tag werden wir, zusätzlich zur Weinprobe, erstmals auch ausgesuchte Öle aus dem Sortiment von oelix.de zur Verkostung anbieten. Nutzen Sie die Möglichkeit edle Weine zu entdecken und eine Auswahl von Ölen aus unserem Angebot live zu probieren.

„WEINWELTEN“ im Weinladen am Hansaplatz
am Freitag, den 13. April 2012 ab 18:00 Uhr
Bartningallee 5, 10557 Berlin
der Laden liegt etwas versteckt in den Passagen direkt am U-Bahnhof Hansaplatz

Ohne Anmeldung p.P. 5,00 €

kaltgepresste Öle aus regionalen Ölmühlen

Screenshot von www.oelix.de
oelix.de – Hochwertige Speiseöle aus regionaler Produktion

Im Supermarkt meines Vertrauens: 20, 30 Meter Regalfläche voll mit den verschiedensten Ölen aus aller Herren Länder und in jeder erdenklichen Preislage, aber egal für welches Öl ich mich auch entscheide, am Ende bin ich immer enttäuscht.
Das Leinöl eines großen ostdeutschen Herstellers schmeckt einfach nur lasch, die Rapsöle sind auch alle irgendwie geschmacklos und das Olivenöl schmeckt nach Oliven (warum ich davon enttäuscht bin wird in einem eigenen Artikel aufgeklärt).

Selbst im Bioladen und im Reformhaus finde ich immer nur die gleichen Öle einiger weniger Hersteller, also eigentlich auch schon wieder nur Massenware.

Diese Lücke füllt oelix.de!
Die besonderen Öle sind unser Metier, herausragend in Qualität und Geschmack, handwerklich produziert in kleinen dezentralen Ölmühlen. Produkte deren Herkunft und Bestandteile sich nachvollziehen lassen, hergestellt von Ölmüllern, denen man noch über die Schulter schauen kann und die noch mit ganzem Herzen dabei sind. Hersteller, die ihr ganzes Wissen und ihre ganze Erfahrung in die Produktion einbringen und deren Ziel immer die bestmögliche Qualität ihres Öls ist. Hier entstehen Öle, die einzigartig sind, jedes individuell verschieden, aber alle von hervorragender Qualität und mit einem einzigartigen Geschmack.

oelix.de – so muss Öl schmecken!